Tag Archives: Pace

Running woman pace

Puls, Pace & Strecke! Oder: Die schöne Sucht nach Rekorden.

Pace, Pace, Pace Puls, Pace & Strecke. Das waren zu Beginn die wichtigsten Werte, um irgendwie Struktur in mein Läuferleben zu bekommen. Seit meinem ersten Lauf Ende August 2016 tracke ich jeden meiner Läufe, wie andere ihr Essen tracken. Meine AppleWatch der ersten Generation half mir in Kombination mit Runtastic tapfer über jeden Kilometer hinweg. Vanessa säuselte…

Marathon Berlin 2017

Geflasht vom Berlinmarathon! Freizeitläufer zu wenig beachtet.

Eher tragen mich zwei Rotkreuz-Helfer von der Strecke Es war heute das erste Mal, dass ich die Übertragung des Berlinmarathon verfolgt habe. Letztes Jahr wäre ich nicht im Traum darauf gekommen, mir das anzutun. Warum also jetzt? Ich gehöre erst seit einem Jahr dazu. Zu den „Normalo“ -Läufern mit einer durchschnittlichen Pace und einer durchschnittlichen…

Joggen im Herbst

Herbstlauf – Warum wir mit fallenden Außentemperaturen schneller werden

Herbstläufe sind schön Wenn die Tage kürzer, die Schatten länger werden und sich der Herbst ankündigt, dann steigt bei mir die Lust, wieder mehr und weiter zu laufen.  Die Luft ist kühler, das Licht wird weicher und der nahende Herbst leuchtet in den schönsten Farben. Das Laufen fällt mir leichter als im Sommer, und ich…

HF-Zonen

Die physische Grenze im Laufsport: Maximalpuls oder Sauerstoffzelt?

Doch lieber Nordic Walking? Temperaturmäßig war es kürzlich wieder grenzwertig. Besonders wenn du in der vollen Sonne läufst, wird´s im Juli schnell schwierig mit der körpereigenen Kühlung. Das kenne ich mittlerweile und bemühe mich, locker , leicht und nicht zu schnell zu starten. Wenn ich allerdings mein Training nach der Pulsempfehlung meines Arztes ausrichten würde,…

Trainingspausen sind kein Drama

Warum Trainingspausen gesund sind und keinen Leistungseinbruch verursachen

Die Angst vor dem Leistungsverlust Wer mein Lauftagebuch verfolgt, kann sehen, dass mit Ausbruch der vorsommerlichen Affenhitze Ende Mai wenig war mit Training. Ok, ab 06. Juni waren wir eine Woche im Urlaub, aber schon mein Lauftag am 27.Mai war für mich die reinste Katastrophe. Nach 7 km war Schluss. Total erschöpft und frustriert. Bis ich…