Hochwertige italienische Fashion-Uhren gibt´s bei Otto Weitzmann

Bella Joya

<<Anzeige>>

Eins war klar: schön bunt musste sie dieses Mal sein. Auffällig. Ein Hingucker also. Die farbliche Abstimmung von Ziffernblatt und Armband passte. Und die Farbe „mint“ war so außergewöhnlich, dass die Entscheidung meiner Frau schnell gefällt war. 

Ziffernblatt Milano Mint

Otto Weitzmann AG

Über die Otto Weitzmann AG wurde in  vielen Blogs schon viel geschrieben, dass ich  dieses Mal mehr auf die Besonderheit der Milano-Uhren eingehen möchte.

Uhrwerk von Miyota

Herzstück dieser Weitzmannuhr ist ein Miyota Präszisionsuhrwerk. Miyota, gegründet 1959,  ist ein japanischer Uhrwerkehersteller und gehört mehrheitlich zur Citizen. 

Obwohl der Anteil der weltweiten Produktion nur ca. 1% des Gesamtvolumens beträgt, wird bei Miyota die schier unglaubliche Menge von 1,8 Millionen mechanischer Werke pro Jahr gefertigt. Die Werke von Miyota genießen bei Fachleuten einen guten Ruf und gelten als gleichwertig mit herkömmlicher Schweizer Produktion.
(Quelle: https://www.uhren-wiki.net)

Ein Hingucker

Ein Hingucker ist sie wirklich. In ihrer schlichten Eleganz und mit dem superflachen Gehäuse wirkt sie edel und hochwertig. Dabei hebt sie sich deutlich von der Masse billiger Fashionuhren ab, deren Armbänder meist aus Kunstleder oder PVC sind.

500 Limited Edition

Die limitierte Auflage von weltweit 500 Exemplaren je Modell und Ausführung wird mit jeder Auslieferung zertifiziert. Das macht die Uhr einzigartig und verspricht, auch in der Zukunft nicht zu einem Massenprodukt zu werden, was demnächst überall auf den fliegenden Märkten großer Metropolen verramscht wird. Gleichzeitig ist es Verpflichtung für Weitzmann, innovativ zu bleiben und sprichwörtlich am Puls der Zeit zu bleiben. 

Milano – Der Inbegriff von Mode

Milano (dt.: Mailand) ist eine weltweit führende Modemetropole und zählt neben Paris, New York und London zu den weltweit führenden Modemetropolen und verfügt über eine traditionsreiche Mode-, Bekleidungs- und Textilindustrie.
(Quelle: www.wikipedia.de)

Nicht ohne Grund hat Weitzmann für dieses Uhrenmodell den traditionsreichen  Namen der italienischen Weltstadt gewählt. Sichtbar wird der Bezug nicht zuletzt durch die römischen Zahlen, die das große Ziffernblatt zieren. Untermauern sie doch den Anspruch, nicht nur technisch sondern auch modisch auf der Höhe der Zeit zu sein.

 

1.111 Tage Garantie 

Eintausendeinhundertelf Tage entsprechen in etwa 36 Monate.  Mit dieser erweiterten Garantie wirbt die Weitzmann AG auf ihrer Homepage. Mit Datum, Stempel und Unterschrift wird das Garantieversprechen verbrieft, beschränkt sich jedoch in der allgemeinen Garantieerklärung auf die gesetzliche Frist von 24 Monaten ab Kaufdatum. Auf der Suche nach den Kriterien für die erweiterte Garantie (36 Monate) blieb ich bis heute glücklos. 

Technische Daten

Eigenschaften der Bella Joya Uhr
Modell: Milano
Gehäuse: edles Metallgehäuse
Glas: Gehärtetes Mineralglas
Durchmesser: 40,5 mm
Uhrwerk: Miyota Präzisionsquarzwerk
Bandanschlag: 20 mm
Echtlederband
ATM: 3
lieferbar in 5 Farben: schwarz, weiß, rosa, mint, hellblau
UVP: 139,90 Euro

Weitere Infos findet Ihr bei www.otto-weitzmann.com

[maxbutton id=“1″ ]


Bildnachweis: © Daniel Bär

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: